You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Sporthalle Villacelama, QUIRÓS PRESA, Spainien

Indoor Outdoor: Sporthalle Villacelama von Quirós Presa

Die Sport- und Mehrzweckhalle Villacelama befindet sich am nordwestlichen Rand der kleinen Ortschaft im Norden Spaniens. Dort wendet sie sich mit der einen Querfassade der Hauptstraße zu, während die andere an eine hohe Aufschlagwand für Frontón, ein spanisches Outdoor-Ballspiel, anschließt.

Die Halle selbst besitzt einen rechteckigen Grundriss. Dieser wächst über die ersten 2,40 m als schlichter Sockelbereich in die Höhe, dessen Längsseiten raumhoch in bunt beschichtetem Glas ausgeführt sind. Die Verbindung zwischen Außen- und Innenraum verläuft fließend. Auf diesem Unterteil scheint der Dachkörper regelrecht zu schweben. Quirós Presa Architekten konzipieren ihn als Leichtmetallkonstruktion in Wellblechoptik, der entlang der südwestlichen Längsansicht leicht auskragt und dadurch einen geschützten Eingangsbereich bildet. Den oberen Abschluss des markanten Volumens bildet ein auffälliges Sheddach, das sämtliche Blicke auf sich zieht. Mit seiner sägezahnartigen Struktur bringt es durch Polycarbonatscheiben viel Tageslicht ins Innere. Davon profitieren nicht nur die Nutzer, sondern auch der Energieverbrauch. Letzterer ist durch geringe künstliche Beleuchtungsdauer sehr gering. Egal ob Freizeit-, Sport oder Gemeindeveranstaltung, die Mehrzweckhalle Villacelama vermittelt ein Outdoorerlebnis im Innenraum und schafft einen neuen attraktiven Anlaufpunkt in der kleinen Ortschaft.

Dank der schlichten Konstruktionsweise minimieren die Architekten nicht nur den Eingriff in die Landschaft, sondern außerdem die Kosten. Diese belaufen sich auf schlanke 275 € pro Quadratmeter.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2019
DETAIL 7+8/2019

Architektur und Wasser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.