You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Weiterbildung Nachhaltiges Bauen Bern

Informationsabend Weiterbildung – Architektur und Bauingenieurwesen

Am 14. August 2012 findet an der Berner Fachhochschule ein Informationsabend zu Weiterbildungen aus den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen statt. Neben dem neuen Zertifikatskurs «CAS Siedlungsentwässerung» bietet die BFH insbesondere im Bereich des nachhaltigen Bauens Fortbildungen an.  Ort: Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau, Pestalozzistrasse 20, CH-3400 Burgdorf
Termin: Dienstag, 14. August 2012, 18 Uhr
Nachhaltiges Denken wird die internationale Bau- und Planungsbranche in den nächsten Jahrzehnten stark beeinflussen. Die Zertifikatskurse «CAS Grundlagen für nachhaltiges Bauen», «CAS Weiterbauen am Gebäudebestand» und «CAS Solararchitektur» bieten die Möglichkeit, das Wissen in diesen Bereichen zu erweitern und zu vertiefen. Es sind Module des MAS in nachhaltigem Bauen (www.enbau.ch), die auch einzeln besucht werden können.  Im Immobilienbereich stellt die BFH die Zertifikatskurse «CAS Immobilienbewertung» und «CAS Facility Management KBOB, Führen von Betriebsimmobilien» vor. Das «CAS Immobilienbewertung» vermittelt Bewertungsmethoden, die in Praxis und Wissenschaft anerkannt sind und dazu befähigen selbstständig Bewertungsgutachten zu erstellen. Im «CAS Facility Management KBOB, Führen von Betriebsimmobilien» steht die ganzheitliche Steuerung von Betriebsimmobilien im Vordergrund der Ausbildung.  Der neue Zertifikatskurs «CAS Siedlungsentwässerung» zeigt aktuelle Methoden auf, um zweckmässige Lösungen für die Siedlungsentwässerung zu entwickeln.  Alle Weiterbildungen sind berufsbegleitend konzipiert.  Weitere Informationen und Anmeldung: Berner Fachhochschule
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.