You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Insel-Lösung

Speziell für Räume mit einer hohen Nachhallzeit hat Hunter Douglas die »Techstyle Inseln« auf den Markt gebracht. Sie bestehen aus Glasfaserplatten auf U-förmigen Aluminiumextrusionsprofilen, die leicht und schnell installiert werden können. Das Gewicht liegt bei 3,3 kg/m2 und ist damit deutlich niedriger als bei Alternativen aus Glas oder Steinwolle. Bei Frequenzen zwischen 250 und 4000 Hz absorbiert das Material 75 % des Schalls.

Interessant sind die Techstyle-Inseln auch für Gebäude mit Betonkernaktivierung. Die Betondecken benötigen ausreichend Raum, um Wärme oder Kälte freizugeben, was zu längerem Nachhall führt. Hier reduziert das Deckensystem die Nachhallzeiten und bildet mit seiner warmen, putzähnlichen Oberfläche einen interessanten Kontrast zur Betonarchitektur. Mit dem Akustiksystem lassen sich die Nachhallzeiten entweder gezielt reduzieren, z. B. in einem Konferenzraum oder an einem Arbeitsplatz, oder – mit einer größeren Menge an Deckeninseln – der akustische Komfort im gesamten Gebäude verbessern. Die Platten mit einer Breite von 1,2 m lassen sich einfach montieren oder verschieben.

Weitere Informationen: Hunter Douglas Architektur-Systeme GmbH, Düsseldorf

Kurze Werbepause

Techstyle Inseln von Hunter Douglas
Alle Fotos: Hersteller
Techstyle Inseln von Hunter Douglas
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2015
Hybride Konstruktionen

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.