You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Karl Miller-Center, Behnisch Architekten

Intelligent erneuert: Karl Miller-Center von Behnisch Architekten

Der Bildungsbau ist eingebettet in eine urbane Umgebung mit Blockgrößen von 60 x 60 m. Er gliedert sich in ein kompaktes Bestandsvolumen am südlichen Teil der Parzelle und einen nahezu verspielten Baukörper nach Norden hin, der sich aus einzelnen, unterschiedlich auskragenden und aufgeständerten Teilen zusammensetzt. Das ungleiche Duo verbinden Behnisch Architekten über ein luftiges, verglastes Atrium, das gleichzeitig als Teil des Belüftungskonzepts fungiert.

Während die Lochfassade des Bestands eine glänzende Metallhülle ziert, kleiden die Ansichten des neuen Trakts des Karl Miller-Centers gelbliche Alaska-Zedern-Latten. Beide Fassaden werden über die Betonung der Horizontalen zusammengefasst. Der Zugang zu der Wirtschaftshochschule erfolgt von Nordosten. Dort öffnet sich für den Besucher ein beeindruckendes Atrium, das sich über fünf Stockwerke entwickelt. An manchen Stellen strecken sich die Geschossdecken in Form von Brücken bis in den Luftraum hinein und verleihen mit ihren farbigen Untersichten Lebendigkeit.

Im Erdgeschoss finden universitäre und öffentliche Nutzungen nebeneinander Platz – Einzelhandelsflächen ergänzen die Klassenräume. Die oberen Stockwerke sind organisiert rund um dynamische, gemeinschaftliche Lernzonen, die an das Atrium anschließen. Räume für Lehrveranstaltungen, die Fakultäten, Gründerzentren und Administration komplettieren das vielfältige Raumprogramm der Wirtschaftshochschule. Mittels schlicht weißer Oberflächen, Holz und Beton verleihen Behnisch Architekten dem Bau einen modernen Charakter.  Die einzelnen Niveaus sind mit Farbcodes belegt, die die Orientierung begünstigen und den einzelnen Fachbereichen Identität verleihen.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 10/2019
DETAIL 10/2019

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.