You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Intelligenter Sonnenschutz

Erweiterungsbau der Nationalbibliothek Leipzig
Foto: Klaus-Dieter Sonntag/Somfy

Der Erweiterungsbau der Nationalbibliothek Leipzig (Planung/Realisierung: ARGE-Deutsche Nationalbibliothek Gabriele Glöckler/ZSP Architekten, Stuttgart) verfügt neben seiner bemerkenswerten Gestalt auch über ein ausgeklügeltes Energiekonzept, in dem u.a. die Sonnenschutzsteuerung von Somfy GmbH Deutschland Energieverluste verringern hilft. Die Fassadenbehänge werden über die Parameter Licht, Regen und Wind gesteuert. Bei zu hoher Windlast und Regen fahren sie nach ober - jedoch nur an den vom Windalarm betroffenen Fassadenteilen. Eine Sonnensensorik erfasst die Lichtstärke und fährt die Beschattung automatisch in eine Sonnenschutzposition, um optimale Sichtverhältnisse in den Räumen zu gewährleisten.

Eine Besonderheit der Sonnenschutztechnik ist die sogenannte »Slat Shake«-Funktion. Sie lässt sich für die Innenrollos aktivieren. Dabei werden die Lamellen einmal hin und her gedreht, nachdem die Behänge nach unten gefahren wurden. So wird verhindert, dass ineinander verhakte Lamellen die Verschattungseffizienz verringern und den Betriebsablauf stören.

Sonnenschutz mit Slat Shake«-Funktion
Foto: Klaus-Dieter Sonntag/Somfy
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.