You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Internationaler Nachhaltigkeitspreis für Behnisch Architekten

Für die Realisierung besonders umweltschonender Projekte erhielt das Architekturbüro mit Sitz in Stuttgart, München und Boston den „Energy Performance + Architecture Award 2013“. Als Beispiele dienen zwei Rathäuser in Bayern sowie ein Universitätsgebäude in Baltimore, USA.

Rathaus Bad Aibling
Das Rathaus in Bad Aibling wird mit Holzpellets geheizt, mit dem vorbeifließenden Mülhbach gekühlt und mit LEDs beleuchtet – neben effizienter Tageslichtnutzung und hervorragender Wärmedämmung der Fassade waren das die entscheidenden Maßnahmen zum Energiesparen.

Das Rathaus in Bad Aibling steht auf der Shortlist des World Architecture Festivals 2013 in Singapur und hat damit Chancen auf die Auszeichnung "World Building of the Year".

Rathaus Kolbermoor
Im benachbarten Kolbermoor deckt das Rathaus 86 % seines Wärmebedarfes über die Abwärme einer nahegelegenen Wäscherei  und ist ebenfalls komplett mit LEDs beleuchtet. Die Kälteversorgung erfolgt über das Grundwasser.

Law School der Universität in Baltimore
Für die University of Baltimore, USA, errichteten Behnisch Architekten das John and Frances Angelos Law Center. Das Gebäude spart 55 % Energie im Verhältnis zu vergleichbaren Gebäuden und wurde für LEED Platin eingereicht. Durch ein ausgeklügeltes System werden sowohl das Atrium als auch die Klassen-, Verwaltungs-, Bibliotheks- und Veranstaltungsräume natürlich belüftet. Bauteilaktivierung, LEDs und Wärmerückgewinnung sind weitere Schritte zur energieeffizienten und gleichzeitig komfortablen Nutzung des Gebäudes.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2019
Wohnen im ländlichen Raum, DETAIL 9/2019

Wohnen im ländlichen Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.