You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Foto: David Franck

J. Mayer H. und die sich ewig wandelnde Welt

Datensicherungsmuster auf der Innenseite von Briefumschlägen faszinierten den Architekten Jürgen Mayer H. schon früher und die Referenz dazu lässt sich bei einigen der Bauten des Berliner Büros nicht leugnen.
Neben umgesetzten Projekten werden auch frühe theoretische Studien gezeigt sowie Herleitungen in Form von Skizzen, Modellen oder digitalen Animationen. Diese Vielseitigkeit der Methoden spiegelt die immer wieder überraschende Formfindung wider, die häufig auf eine komplette Enthierarchisierung der Fassadenansichten hinausläuft. Das spannungsreiche Verhältnis zwischen unserer digitalen Umgebung und der Unbeweglichkeit eines Bauwerks wird hierbei thematisiert.
Genau wie die Architektur des Büros ist auch das begleitende Ausstellungsprogramm außergewöhnlich: Am 19. Mai wird ein Künstlergespräch mit Jürgen Mayer H. angeboten und am 10. Juni ein Künstleressen.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.