You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
BAU 2011

Janis Eitner, Fraunhofer-Allianz Bau:

"Bei der Fraunhofer-Allianz Bau geht es um Projekte, die wir zusammen mit Projektplanern und Architekten entwickeln. Das ist zum einen leistungsfördernde oder leistungssteigernde Umgebungen, das Projekt nennt sich „Menschen in Räumen“ bzw. „High performance indoor environment“.

Hier geht es darum, Umgebungen möglichst so zu gestalten, was die akustische Planung, die Belüftungs- und Lichttechnik betrifft sowie die Klimatisierung, um den Menschen möglichst bei seiner Arbeit in den Räumen zu unterstützen, im besten Falle so zu unterstützen, dass er leistungsfähiger wird. Eine andere zukunftsorientierte Sache sind multifunktionale Bauteile, die dem Architekten mehr Freiheiten geben werden bei der Raumgestaltung. Sprich: Bauteile, die mehrere Funktionen in sich vereinen, was akustische Wirkung, Licht, Luftreinigung betrifft – beliebig bedruckbar und damit auch gestaltbar. Ein weiteres großes Zukunftsthema sind textile Fassaden, da haben wir gerade ein Projekt abgeschlossen – wir haben ja auch damals bei der Allianz-Arena in München und dem Watercube in Peking mitgeplant, um dort auch neue Formensprachen zu ermöglichen."

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 6/2020
DETAIL 6/2020

Modular vorgefertigt

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.