You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Sanierung, Wohnhaus, Gebäudesteuerung, Gebäudemanagement, Smart Home, TGA, FM, Sanierung, KNX, Wohnhaus

Kernsanierung samt moderner Gebäudesteuerung im Bergischen Land

Das Wohnhaus im Bergischen Land wurde von Grund auf saniert. Die Neugestaltung der Fassade mit einer dunklen Alucobond-Bekleidung übernahm das Wuppertaler Designbüro Ueberholz. Hinter der Fassade verschwinden Details wie Dachrinnen, Fallrohre und der Dachvorstand, die neuen, dreifachverglasten Fenster wurden auf einheitliche Größen und Höhen gebraucht. Die daraus resultierende klare Linienführung unterstreicht die aufgefrischte Optik des Gebäudes. Der Eingangsbereich wird durch einen vorgesetzten Aluminiumrahmen akzentuiert.  

Das Innere des Hauses wurde fast vollständig entkernt und die gesamte Haustechnik samt Elektro-, Wasser- und Heizungsinstallation erneuert. Die Raumaufteilung im ebenerdigen Wohnbereich wurde zum Teil neu geordnet. Eine indirekte LED-Schattenfugen-Beleuchtung, heller Holzboden und die Farbe Weiß ziehen sich durch die gesamte Etage.
Die wichtigsten Aspekte bei der Sanierung waren Komfort, Sicherheit und Zukunftsfähigkeit sowie Flexibilität. Aus diesem Grund entschied man sich dafür, sämtliche Komponenten der Haustechnik mit einem KNX System zu verknüpfen, dabei wurden die KNX-Steuerleitungen parallel zu den neuen Elektroleitungen verlegt. Alle Informationen laufen im Gira HomeServer zusammen, wo sie ausgewertet werden und wo passende Befehle an die einzelnen Akteure weitergegeben werden. Mittels einer App kann man mit dem Smartphone oder Tablet auch von unterwegs auf den Gira HomeServer zugreifen und beispielsweise überprüfen, ob alle Fenster geschlossen sind.
Über ein zentral installiertes Touchdisplay, das Gira Control 19 Client, sind alle Funktionen und Komponenten einzeln steuerbar, man erhält Verbrauchswerte und kann Zeitschaltungen einrichten. So lassen sich für jeden Raum individuelle Temperaturen festlegen und regulieren. Störmeldungen der Heizung landen ebenso wie ein Einbruch- oder Rauchmeldealarm direkt auf dem Smartphone.
Über Kameras kann dann nach dem Rechten geschaut und entsprechend reagiert werden.

www.gira.de

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.