You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kinder- und Jugendmuseum in Berlin

Da die unter Denkmalschutz stehenden Wilhelminischen Eliaskirche am Prenzlauer Berg aus finanziellen Gründen leer stand, sah sich die evangelische Kirche gezwungen, einen neuen Nutzer zu suchen. So pachteten die Betreiber des Kinder- und Jugendmuseums die Kirche für die nächsten 75 Jahre. Hier werden die Ausstellungsstücke auch selbst produziert, die Nutzung mußte deshalb flexibel sein. Es entstand ein hölzernes, zweiteiliges Raumregal mit mäanderförmiger Struktur in dem die Kinder basteln, spielen und forschen können.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2004

Mikroarchitektur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.