You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kirchenzentrum in München eröffnet

Im Münchner Norden wurde am 26. Juli 2008 das neue Kirchenzentrum St. Gertrud seiner Bestimmung übergeben. Die Architektur des Baus stammt vom Architekten Professor Andreas Meck, der sich im Wettbewerb 2003 den ersten Preis sichern konnte.

Das Kirchenzentrum beinhaltet eine Kapelle, eine Kindertagesstätte für 75 Kinder und ein Caritas-Zentrum mit verschiedenen Beratungsangeboten. Um eine gemeinsame Mitte angeordnet bilden die aus Ziegel geschnittenen Volumen der religiösen, sozialen und kulturellen Einrichtungen eine kraftvolle Skulptur, die dem Stadtteilzentrum am U-Bahnausgang ein würdiges, der Aufgabe angemessenes Gegenüber bieten kann. Das in 22 Monaten realisierte Gebäude markiert den Auftakt eines neuen Wohngebietes. Eine wichtige Rolle erhält als sinnstiftendes, geistliches Zentrum der Andachtsraum. Sowohl aus der Gründiagonale als auch in der Perspektive ist er als prägendes, die Basis der anderen Einrichtungen überragender und den Kirchplatz dominierender Körper erlebbar.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.