You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Klar und offen

Gebäudeautomation von Gira

Im Teutoburger Wald hat eine Familie ihr Zuhause in einen hellen, offenen Wohntraum verwandelt. Der Ziegelbau aus den 80er-Jahren wurde großzügig erweitert. Kombiniert mit intelligenter Gebäudetechnik und Unterhaltungselektronik bietet das Haus höchsten Komfort und maximale Sicherheit. Aufwändig war die Lichtplanung, ein »Revox Multiroom System« sorgt für Sound im ganzen Haus, dank eines KNX-/EIB-Systems ist die Familie auf alle künftigen Bedürfnisse eingestellt. Bedient wird die Technik über ein zentrales Display im Eingangsbereich, das »Gira InfoTerminal Touch«, oder wahlweise in den einzelnen Räumen über »Gira Tastsensoren«, auf denen ganze Szenen gespeichert sind. Das elegante Schalterprogramm »Gira Esprit Glas Weiß« passt bestens zum Interieur. Sauna und Whirlpool im Gartenhaus sind ebenfalls in das KNX-/EIB-System eingebunden und lassen sich von unterwegs aus einschalten und vorheizen. Ein »Gira Türkommunikationssystem« mit Videofunktion garantiert Komfort und Sicherheit. Ebenfalls für Sicherheit sorgen »Gira Rauchwarnmelder« und eine Anwesenheitssimulation von Gira – Giersiepen GmbH & Co. KG.


www.gira.de

Gebäudeautomation von Gira
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2012

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.