You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Klassiker aus Holz

»LivingBoard«, der Klassiker von Pfleiderer, ist eine Alternative zu OSB. Aufgrund seiner formaldehydfreien Verleimung und dem speziellen Holzmix kann das Material auch dort eingesetzt werden, wo erhöhte Ansprüche an die Raumluftqualität und damit niedrige VOC-Werte gefordert werden. Dadurch dass LivingBoard homogen aufgebaut ist, hat es über die gesamte Platte hinweg gleichbleibende Produkteigenschaften und eine geringere Dickenquellung. Und das wiederum – in Verbindung mit der Span-Geometrie und einer höheren und gleich­mäßigen Rohdichte – verleiht LivingBoard eine bessere Luftschalldämmung und niedrigere Abbrand-Rate als Standard-OSB.

Pfleiderer hat sein Programm für den kons­truktiven Bereich um weitere Formate erweitert: »LivingBoard face contiprotect P5« (die LEED-konforme Holzspanplatte für tragende Zwecke im Feuchtbereich) und »StyleBoard MDF.RWH« (Unterdeckplatte mit speziell ent­wickeltem Nut- und Federprofil, die einen wind- und wasserdichten Abschluss bietet). Mithilfe der Pfleiderer-Akademie kann sich jeder Verarbeiter für die neuen Produkte schulen lassen.

Weitere Informationen: Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH, ­Neumarkt

Kurze Werbepause

LivingBoard von Pfleiderer
Foto: Hersteller
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2016
Bauen mit Holz

Bauen mit Holz

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.