You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kleintierpraxis in Castrop-Rauxel von Brüninghoff

Die Primärkonstruktion besteht aus Stahl mit Isowand-Paneelen. Stützen und Träger in dem 630 m2 großen Gebäude halten Dach und Fassade zusammen und geben auch den Kunststofffenstern ausreichend Halt. Beim Sockel und der Bodenplatte wurde zudem Beton eingesetzt: In der 20 cm dicken Stahlbetonbodenplatte befindet sich die Fußbodenheizung. Das Dach besteht aus Trapezblech mit einer abgehängten Akustikdecke. Bei der Fassade entschied sich der Architekt für 120 mm dicke Isowand-Paneele mit Vorschale, um den gesetzlich geforderten Wärmeschutz zu unterschreiten.

www.brueninghoff.de

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 4/2018
DETAIL 4/2018, Kostengünstiger Wohnungsbau

Kostengünstiger Wohnungsbau

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.