You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Komfort und Sicherheit

T30-Brandschutz-Schiebetüren aus Glas von Geze und Hörmann

Der Kölner Architekt Eun Young Yi hat die neue Stuttgarter Stadtbibliothek als einen frei stehenden, monolithischen Baukörper gestaltet. Die Gebäudehülle besteht aus einer Doppelfassade mit einer Außenfassade als Glasbausteinebene und einer inneren Pfosten-Riegel-Fassade als thermische Gebäudehülle. Mit dieser zweiten Hülle grenzt Young Yi, der die neue Bibliothek bewusst als nach innen gewandtes Bauwerk konzipiert hat, die Welt der Bücher und der Kultur gegen die geschäftige Außenwelt ab. Die Gänge dazwischen sind als Flanierweg nutzbar. Im Kern des Gebäudes sind drei Räume übereinander gestapelt: ein Veranstaltungssaal im Untergeschoss, darüber ein viergeschossiger Zentralraum von 14 x 14 x 14 m – weiß und vollkommen leer gelassen. Direkt darüber ist eine viergeschossige Lesegalerieebene angeordnet.

Die vier stark frequentierten Zugänge der ersten Ebene wurden mit vollautomatischen Linearschiebetüren ausgestattet. Die mit »Slimdrive SL-Antrieben« ausgestatteten T30-Brandschutz-Schiebetüren aus Glas sind ein exklusives Gemeinschaftsprodukt von Geze und Hörmann. Die Kombination ist das einzige bisher vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassene automatische Brandschutz-Schiebetürsystem: Im Brandfall schließen die Türen selbsttätig und stellen einen sicheren Feuerschutzabschluss dar – auch dann, wenn zuvor die Feststellfunktion der Automatiktür genutzt wurde. Sie kommen dabei ohne Führungsschiene im Durchgangsbereich aus und schenken im »Normalbetrieb« barrierefreien Begehkomfort. Die schmalen Antriebe wurden genauso wie der kombinierte Radarbewegungsmelder zur Ansteuerung und Absicherung der Tür dezent in die Türsturzverkleidung integriert. 

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2012

Konzept Wohnen im Alter

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.