You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Moxon Architects, Schottland, Office

Kommunikative Einsamkeit: Architekturbüro in Schottland

Das Dorf Crathie im schottischen Cairngorms-Nationalpark dürfte Touristen allenfalls wegen seiner Hauptsehenswürdigkeit bekannt sein: dem nahe gelegenen Schloss Balmoral, der Sommerresidenz von Königin Elisabeth II. Gar nicht weit entfernt haben nun Moxon Architects einen Neubau für ihre schottische Dependance errichtet – in einem ehemaligen Steinbruch, der zuvor als Müllkippe missbraucht worden war. Davon ist heute kaum mehr etwas zu sehen: Behutsam fügten die Architekten den eingeschossigen Neubau mit Pultdach zwischen die jungen Birken auf dem Areal ein. Zwei Sichtbetonkamine verankern den Neubau symbolisch auf dem Areal und bringen die nötige thermische Speichermasse ins Haus, dessen Konstruktion im Übrigen auf einem kombinierten Holz- und Stahlskelett basiert. Teilweise blickdurchlässige Trennwände aus übereinander geschichteten Douglasienholzbalken mit 20x20 cm Querschnitt zonieren die Räume, die sich ansonsten großzügig nach draußen öffnen. Auf der Talseite erschließen überdachte Veranden mit schwarzen Stahlstützen den Gebäudekomplex. Richtung Hang haben die Architekten den Büros kleinere, privatere Freibereiche zugeordnet und auf dem Flachdach gibt es eine von einer Außentreppe erschlossene Dachterrasse. Das über die Veranda mit den Büroräumen verbundene „Tàrmachan Café“ soll, soweit es die Corona-Bestimmungen zulassen, an sechs Tagen pro Woche auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Um den Gebäudekomplex klimaschonend zu beheizen, installierten die Architekten eine Erdwärmepumpe, deren Erdsonde 250 m tief in den Granit der Cairngorms hinabreicht.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.