You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kompetenz-Zentrum in der Salzburger HotelDesign Werkstatt

HotelDesign Werkstatt in Salzburg

Ein vielversprechendes Projekt ist die HotelDesign Werkstatt in Salzburg, entstanden in den Hallen einer ehemaligen Glockengießerei. Über 90 namhafte Firmen haben dort eine außergewöhnliche Ausstellungsfläche kreiert. Seit November 2011 beherbergt sie ein modernes Schauhotel und dient als Plattform für Industrie, Handel und Handwerk. So können sich Architekten, Hoteliers und Badplaner umfassend über die Hoteleinrichtungen und -ausstattungen bis hin zu kompletten, themenbezogenen Hotelzimmern und -bädern beraten lassen und sich sogar bei einer Übernachtung von der Qualität der Produkte überzeugen.

Im gleichen Gebäude entstehen nun weitere Ausstellungsflächen von Partnerfirmen der HotelDesign Werkstatt. Keuco hat als einer der Vorreiter am 7. November 2011 ein rund 100 m2 großes Kompetenz-Zentrum eröffnet. Es befindet sich an einer zentralen Stelle auf dem Gelände des ehemaligen Gusswerks im Gebäude der Glockengussgrube. Eine Glocke über der riesigen Gussgrube ist als Blickfang imposant in Szene gesetzt. Seminare, Trainings und Schulungen, u.a. für Architekten, Hoteliers und Fachplaner, sollen in den neuen Räumen stattfinden. »Die designorientierte und komplett in Weiß gehaltene Ausstellung mit angenehmer Atmosphäre finden unsere Kunden äußerst ansprechend«, kommentiert Peter Würmer, Geschäftsführer von Keuco Österreich. Auf der Ausstellungsfläche präsentiert der Hersteller aktuelle Produkte und Trends zur Badgestaltung – von Waschtischen und Badmöbeln, über Spiegelschränke und Lichtspiegel bis hin zu Armaturen und Accessoires. Gleichzeitig wird über die Unternehmens-Philosophie und Historie informiert. Designerprofile von Reiner Moll und Dominik Tesseraux geben Einblicke in die Besonderheit der Produktentwicklung und zeigen, dass »Made in Germany« im Mittelpunkt der Produktphiloso-
phie steht. Für weitere Informationen erlaubt ein Touchscreen den Zugriff auf die Homepage im Internet. Das Unternehmen ist in der HotelDesign Werkstatt nicht nur mit den Hotelbädern und dem Kompetenzzentrum präsent, sondern auch der Firmensitz der österreichischen Tochtergesellschaft ist dort ansässig – eine sinnvolle Kombination.

Ein weiterer Ausbau der HotelDesign Werkstatt ist im Gange. 16000 m2 Bürofläche entstehen bis März 2012. Anschließend startet der Bau eines Hotels auf dem Gelände der HotelDesign Werkstatt. Sie soll so zum Anziehungsmagneten für Architekten und Planer, Innenarchitekten und Designer werden.

HotelDesign Werkstatt in Salzburg
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2012

Bauen mit Holz

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.