You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kontrollierte Lüftung

Westaflex

Westaflex präsentiert ein weiteres Zubehör für das »Wac-System« zur kontrollierten Wohnungslüftung. Der neue Lufteinlass für Luft-Erdwärmetauscher wird aus Edelstahl hergestellt und hat einen Außendurchmesser von 250 mm und einen Anschluss mit 200 mm Durchmesser. Der gesamte Lufteinlass mit Rohr und der formschönen Lamellenhaube ist etwa 1500 mm hoch und erfüllt somit die hygienischen Vorschriften hinsichtlich der Luftansaugung. Zur Filterung der einströmenden Luft wird ein Taschenfilter der Klasse G 4 eingesetzt. Auf diese Weise wird dem Zentralgerät nur gereinigte Luft zugeführt, die durch den Erdwärmetauscher in der kalten Jahreszeit im Durchschnitt um etwa 8 bis 10 °C angewärmt wird.

Der Filterwechsel erfolgt üblicherweise im 6-Monats-Turnus. Dabei ist von Vorteil, dass die Handhabung bei der Entfernung der Lamellenhaube und dem Austausch des Filtermaterials ausgesprochen bedienerfreundlich ist. Die Lieferung des Lufteinlasses erfolgt als Komplettpaket aus einem Standrohr, einer statischen Schelle und einem Anschlussadapter für die Kopplung an das 200-mm-Rohr.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2010

Analog und Digital

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.