You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kreativität made in Cologne

Leuchtkopf von less´n´more

Mit ihrer Leidenschaft für die LED-Technik machten sich die beiden Industrie- und Kommunikationsdesigner Kai Steffens und Christian Dinow 2002 selbstständig und gründeten die Leuchtenmanufaktur less’n’more. Seitdem entwickeln und produzieren sie hochfunktionale und designorientierte LED-Lichtobjekte für den Wohn- und Objektbereich. Der Name ihres Unternehmens ist dabei auch Programm für die Produkte. Mit viel Liebe zum Detail leiten sie die Gestaltung jeder einzelnen Leuchte aus der Funktion ab wie z.?B. die Rillen am Leuchtkopf von »Athene« – sie dienen der optimalen Wärmeableitung der LED, sind aber gleichzeitig das gestaltprägende Element der vielfach ausgezeichneten Leuchte. Der wirkliche Clou der less’n’more-Leuchten ist jedoch der patentrechtlich geschützte, fokussierbare Leuchtkopf – durch eine leichte Drehbewegung lässt sich der Lichtkegel von 25 bis 100 Grad verstellen. Und die Ideen scheinen den beiden Kreativen nicht auszugehen, sodass um die wenigen, auf einem Baukastenmodell beruhenden Basisleuchten herum immer wieder neue Varianten und Einsatzmöglichkeiten entstehen.

Leuchtkopf von less´n´more
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2014

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.