You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kugelige Formen setzen witzige Akzente im Wohn- und Home-Office-Bereich

Neue Entwürfe von Hella Jongerius für Vitra

Zwei Entwürfe der niederländischen Designerin Hella Jongerius bereichern die aktu­ellen Kollektionen von Vitra. Der »Sphere Table« entstand im Rahmen der Neugestaltung der North Delegates Lounge am Sitz der Vereinten Nationen in New York und geht nun bei Vitra in die industrielle Produktion. Es handlet sich um einen Massivholztisch mit einer großen Halbkugel aus milchigem Plexiglas, auch »Bubble« genannt. Diese kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite des Tisches angebracht werden und lässt damit Spielraum für die Anpassung an die individuellen Bedürfnisse nach Abschirmung.

Die neue Sitzgelegenheit »Oursin« mit liebevollen Details und verschiedenen kontrastreichen Farbkombinationen setzt Akzente im Wohnraum. Oursin dient ebenso als spontane Sitzgelegenheit wie als dekorative Ottomane zu Sesseln und Sofas. Die Form und das strahlenartige Muster erinnern an eine Seeigelschale und gaben Oursin seinen Namen. Der Bezug aus Formgestrick lässt sich einfach abnehmen und reinigen.

www.vitra.com

Neue Entwürfe von Hella Jongerius für Vitra
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/2013

Massive Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.