You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Kurvige Gebäudehülle: The Corniche in London

Das von Foster + Partners entworfene Bauwerk »The Corniche« in schwungvollem Design bietet Platz für Appartements, Büros und Restaurants. 5.000 Quadratmeter formparts und concrete skin von Rieder verkleiden die wellenförmigen Balkonbrüstungen und die Fassade der beiden Türme. Von dieser exklusiven Adresse an der Südseite der Themse bietet The Corniche einen Panoramablick über den wichtigsten Abschnitt des Parlamentsgebäudes bis hin zum London Eye und der City of London.

Wohnen in der Bucht  
Die Wohnungen wurden von den Architekten von innen nach außen gestaltet, da die Wohneinheiten die Proportionen und das Volumen des Gebäudes bestimmten. In diesem Fall erstrecken sich die großzügigen Wohnräume in die tiefen Buchten, die dem Gebäude seinen unverwechselbaren Charakter verleihen. Die Balkone bieten einen spektakulären Panoramablick – im Gegensatz zu typischen kastenartigen Gehäusen ermöglichen die geschwungenen »Gärten am Himmel« weite cinemascope Perspektiven des Flusses und des Parlaments. Dank der weiten Spannweiten der formparts von Rieder kommt die Verkleidung der Balkonbrüstungen mit wenigen Fugen aus. Dieses durchgängige Design in Kombination mit hochreflektierenden Metalldetails, die das Sonnenlicht einfangen sollen, betonen die wellige Form der Balkone.

Betonbrüstungen mit Schwung
Die Verwendung von Glasfaserbeton war die ideale Lösung die wellenförmigen Balkone zu verkleiden und gleichzeitig die dazwischenliegenden Fassadenteile mit dem gleichen Material auszustatten. fibreC Glasfaserbeton von Rieder ist nur 13 mm dünn und kann als großformatiges concrete skin Paneel eingesetzt werden. Durch ihre Verformbarkeit lassen sich die dünnen Betonplatten als formparts zu imposanten Betonelementen mit komplexen Geometrien formen. So konnten sowohl die gekrümmten Balkone als auch die anschließenden geraden Fassaden mit concrete skin von Rieder verkleidet werden. Durch die Verwendung von zwei unterschiedlichen Farben entstand ein spannender Effekt, der die Krümmung der Balkone optisch verstärkt.

Mit der Kombination aus concrete skin und den geformten Glasfaserbeton-Elementen von Rieder schufen Foster + Partners eine moderne Hülle für diesen kunstvollen Küstenabschnitt am Londoner Südufer.

www.rieder.cc

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2019
DETAIL 7+8/2019

Architektur und Wasser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.