You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Le Corbusiers Betonleuchte neu aufgelegt von Nemo

Dazu gehört nun auch die an einen leuchtenden Hafenpoller erinnernde Borne Béton, die der Architekt 1952 entwarf und ursprünglich für die Wegbeleuchtung seiner Unité d‘Habitation in Marseille vorsah. Form und Material entsprechen dem Original, lediglich das Leuchtmittel ist mit der Zeit gegangen. Neben einer großen, 50 cm hohen LED-Outdoor- und Indoor-Variante gibt es eine kleinere Ausführung für LED- oder Halogenlampen, die sich auf einem Schreibtisch oder im Regal platzieren lässt. 

www.nemolighting.com

Kurze Werbepause

Nemo Lighting, Le Corbusier, Betonleuchte, Neuauflage, Borne Béton

Foto: Hersteller

Nemo Lighting, Le Corbusier, Betonleuchte, Neuauflage, Borne Béton

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2017
DETAIL 9/2017, Konzept, Mischnutzungen

Konzept: Mischnutzungen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.