You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Leicht umhüllt

HVS, Gewebefassade, Einkaufszentrum, Heuwegcenter, Weißenfels, Leipzig

Das Klever Stahlbauunternehmen HVS GmbH hat im Rahmen der Neugestaltung des Einkaufszentrums »Heuwegcenter« in Weißenfels bei Leipzig eine Gewebefassadenkon­struktion gefertigt und montiert, das dem Gebäude einerseits optisch seine Schwere nimmt und es andererseits stärker in die Umgebung einbindet und die historischen Ansichten des Orts zeigt. Drei Schwarz-Weiß-Aufnahmen von Weißenfelser Motiven durchbrechen hier die grüne Textilfassade und geben dem Einkaufszentrum ein markantes Äußeres, das die Block-Struktur des Betonbaus durchbricht.

Eingebettet in eine 1?000 m2 große Gewebefassade, die die West- und Südseite des neuen Einkaufszentrums umspannt, stechen die 8 m hohen und bis zu 27,5 m langen Fotomotive hervor. Je nach Blickwinkel erscheinen die 63 miteinander verbundenen Gewebebahnen mal flächig, mal transparent und hier und da schimmert die Unterkon­struktion aus Stahl oder der Schatten eines dahinterliegenden Fensters hervor. 

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN 12/2011

Architektur und Landschaft

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.