You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Cieluma von Sefar

Leuchtende Wand

Das Material ist unempfindlich gegen Luftfeuchtigkeit, dauerhaft UV-beständig, farb- und geruchsneutral und erfüllt höchste Brandschutzwerte. Als Joint-Venture mit Zumtobel entstand nun ein Lichtsystem, das das Architekturgewebe mit hochwertiger LED-Technologie kombiniert und mehrfachen Nutzen erzielt. Das Produkt »Cieluma« setzt sich aus quadratischen, bespannten Paneelen von 90, 120 oder 150 cm Seitenlänge und flächig verbauten LED-Elementen zusammen. Aufgrund extrem schmaler Schattenfugen können flächige Anwendungen entweder als Lichtdecke oder Lichtwand umgesetzt werden, wobei der Hersteller eine einfache Installation, Wartung und Steuerung der Lichtelemente verspricht. Das Licht ist in Farbe und Intensität variabel einstellbar, zudem bietet die Technologie nur geringe Wärmeentwicklung und hohe Energieeffizienz. Das offenporige Architecture IA-Gewebe besteht aus einer Doppelmembran, die ein Luftpolster bildet. Ein zusätzlicher Mehrwert der Beleuchtungskonstruktion ist somit die schallreduzierende Wirkung. Weitere Informationen: Sefar AG

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2015
Konzept: Urbanes Wohnen

Konzept: Urbanes Wohnen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.