You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Lohnende Nachrüstung

Viele Gebäude ließen sich auch nachträglich mit Oberlichtern versehen, die eine gleichmäßige und blendfreie Ausleuchtung von Innenräumen erlauben. An 85 % der Tage stünde in Deutschland ausreichend Tageslicht zur Verfügung, sodass auf künstliche Beleuchtung während der Arbeitszeit verzichtet werden kann. Abgesehen von den positiven Auswirkungen des natürlichen Lichts auf Gesundheit und Produktivität der Nutzer, spielen auch die Kosten langfristig eine Rolle. Anhand einer Beispielrechnung veranschaulicht der Verband, wie sich bei einer Lichtbänder-Nachrüstung von rund 100 m2 Dachfläche innerhalb von rund sieben Jahren die Ausgaben aufgrund erheblicher Energiekosteneinsparung amortisieren. Weitere Informationen: Fachverband Tageslicht
und Rauchschutz e.V.

Kurze Werbepause

Fachverband Tageslicht und Rauchschutz
Foto: Hersteller
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2015
Konzept: Urbanes Wohnen

Konzept: Urbanes Wohnen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.