You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Lüften bei geschlossenem Fenster

Kneer hat auf Basis des rahmenintegrierten Lüftungssystems Geneo Inovent von Rehau ein neues Kunststofffenster vorgestellt. KF 714 S besitzt ­eine Bautiefe von 86 Millimetern und erreicht einen Einbruchschutz bis zur Widerstandsklasse RC 2, da das Fenster zum Lüften weder gekippt noch geöffnet werden muss. (Auf Wunsch ist eine Fensteröffnung natürlich dennoch möglich.) Das Lüftungssystem Geneo Inovent erreicht laut Hersteller eine Wärmerückgewinnung bis zu 68 %.

Das System ist samt Ventilatoren und Wärmetauschern komplett in den Kunststoffrahmen integriert, sodass keine Stemmarbeiten und Aussparungen am Rohbau erforderlich sind. Der maximale Luftaustausch pro Fenster liegt bei 30 m3/h. Insgesamt stehen vier Geräteleistungsstufen zur Verfügung, die sich mit einer rahmenintegrierten Bedienoberfläche manuell schalten lassen.

Weitere Informationen:

Kneer GmbH, Westerheim

REHAU AG + Co., Rehau

Kurze Werbepause

Lüften bei geschlossenem Fenster

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G2/2016
Green 2/2016

green 2/2016

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.