You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Luftverteilsystem: Minimale Installationshöhe

 

 

 

Oval+ heißt ein neues Luftverteilsystem von Systemair für den Einbau in Ein- und Mehrfamilienhäusern. Mit ­seiner geringen Installationshöhe von 52 Millimetern bietet sich das System laut Hersteller überall dort an, wo begrenzter Platz für eine Luftverteilung zur Verfügung steht und runde Luft­kanäle wegen ihrer Höhe nicht eingesetzt werden können. Das können zum Beispiel Fuß­bodenaufbauten sein, Wände oder sehr flache abgehängte Decken. Wie das Rohrsystem sind auch die Verteilerkästen und Umlenkstücke für die Luftauslässe nur 52 mm hoch.

Durch die Flexibilität der Kanäle ist es laut Systemair auch möglich, während der Installation auf unvorhergesehene Umstände zu reagieren. Die Kanal­segmente werden mit einem Klicksystem miteinander verbunden. Abdichtungen und Befestigungselemente sind bereits in die Komponenten integriert, sodass laut Hersteller mit wenigen Systembestandteilen eine zügige Verlegung sichergestellt wird.

Weitere Informationen: Systemair GmbH

Kurze Werbepause

Luftverteilsystem von Systemair
Foto: Hersteller
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G2/2015
Green 2/2015

green 2/2015

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.