You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Magnetschloss für Innentüren

Bei geöffneter Tür liegt die Falle im Schlosskasten versenkt und schließt so glatt und bündig mit der Stulp ab. Sichtbare Technik mit hervorstehenden Ecken und Kanten gibt es nicht. Das sorgt für eine hochwertige, edle Optik, die durch die Verwendung von Edelstahl-Komponenten zusätzlich betont wird. Beim Schließen der Tür gewährleisten die in das Rahmenteil integrierten Magneten das punktgenaue Herausfahren der Falle und damit einen äußerst leisen Schließvorgang, ganz ohne hörbares Aufschlagen der Falle auf den Rahmen.

Die Tür schließt leichtgängig, schonend und somit verschleiß- und wartungsfrei. Selbst das sonst übliche Nachfetten kann entfallen. Für höchste Langlebigkeit sorgt der leistungsstarke Permanent-Magnet aus Neodym. Rahmenseitig überzeugt die Lösung durch eine Andruckregulierung und die extrem flache Bauweise des Magneten.

Weitere Informationen:

Siegenia-Aubi KG, Wilnsdorf

KFV Karl Fliether GmbH & Co. KG, Velbert

Kurze Werbepause

Magnetschloss für Innentüren

Foto: Hersteller

Magnetschloss für Innentüren

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2016
Kostengünstig Bauen

Kostengünstig Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.