You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Fiandre Architectural Surfaces, Innenausbau, Bodenbelag, Wandverkleidung

Marmi Maximum von Fiandre: Reinheit in Weiß

Weiße Texturen erfreuen sich im Interior Design großer Beliebtheit, da sie dem Ambiente Helligkeit verleihen und damit auch kleine Räume größer wirken lassen. Aus diesem Grund erweitert Fiandre Architectural Surfaces die Kollektion Marmi Maximum um Apuano Purissimo und Invisible, zwei Oberflächen, deren gestalterische Wirkung an die Reinheit von weißem Marmor erinnert und die - ungeachtet modischer Trends - ihren zeitlos erlesenen Charakter beibehalten.

Apuano Purissimo ist einem der berühmtesten Marmorsteine der Kunstgeschichte nachempfunden, der Michelangelos Schöpfungskraft beflügelte. Ein Material, das aufgrund der Helligkeit und der Makellosigkeit seiner Textur mit federleichten, zu Schatten verschwimmenden hellgrauen Verwirbelungen auf weißem Grund von Bildhauern und Architekten bevorzugt gewählt wird. Die reinweißen Invisible-Fliesen werden von spinnwebenartigen Äderungen mit goldfarbener Melierung in einem charakteristischen und deutlich hervortretenden Grau durchzogen. Die extreme Genauigkeit der Zeichnung ist das Ergebnis des markeneigenen technologischen Know-hows, welches das Material in vollendeter Optik zu formen vermag.

Diese neuen Varianten der Kollektion Marmi Maximum eigenen sich insbesondere für Räumlichkeiten im gehobenen Stil mit Fokus auf Luxus und Eleganz, da sie sowohl privaten Wohnambiente als auch öffentlichen Bereichen wie Boutiquen und Concept Stores, Thermalanlagen, Hotels, B&B-Unterkünften und Restaurants Exklusivität verleihen. Die Schönheit des Designs wird daneben durch effiziente technische Eigenschaften ergänzt: Feinsteinzeug von Fiandre hat keine Wasseraufnahme, ist abriebfest bei starker Begehung und leicht zu reinigen und hält daher jeder Art von Beanspruchung stand.

Das Maximum Großformat mit 300x150 cm ermöglicht eine uniforme Verlegung auf großen Flächen wie beispielsweise auf Außenfassaden, während sich die Fliesen dank ihrer Stärke von lediglich 6 mm zum Verkleiden architektonischer Elemente und Einrichtungsgegenstände wie Lampen, Sitzgelegenheiten, Beistelltischen, Tresen, Türen und Aufzügen eignen.

Die aus nachhaltigen Produktionsprozessen mit Null Emissionen von Schad- und geruchserzeugenden Stoffen entstandenen Apuano Purissimo-Platten sind in den Ausführungen glanzpoliert und halbglänzend (SL) erhältlich. Die Varianten mit halbglänzender Oberflächenveredelung können zu Active Surfaces aktiviert werden, d.h. zu photokatalytischen Keramikoberflächen mit umweltnachhaltigen, antibakteriellen, antiviralen, geruchshemmenden und selbstreinigenden Eigenschaften. Diese in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Chemie der Universität Mailand entwickelten speziellen Oberflächen fördern das Wohlbefinden aller Nutzer eines Ambiente und können unter der simplen Einwirkung des vorhandenen Lichts und der bestehenden Feuchtigkeit sowohl in Innen- wie in Außenbereichen für die kontinuierliche und dauerhafte Beseitigung der Schadstoffmoleküle in der Luft sorgen.


www.granitifiandre.de

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.