You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Züblin Timber, Brettsperrholz, Konstruktionen

Massive Kuppel aus Holz

Über der von Staab Architekten geplanten Synagoge in Regensburg spannt sich eine flache Kuppel aus gekrümmtem Brettsperrholz. Sie ist im Grundriss quadratisch und hat eine Spann-weite von 12,13 m. Die Schale besteht aus 20 Einzelsegmenten mit dreieckigen Grundrissen, die sich im Mittelpunkt des Dachs treffen. Fünf unterschiedliche Typen der doppelt gekrümmten Brettsperrholzsegmente wurden verbaut. Die Elemente sind ­maximal 2,35 × 9 m groß und bestehen aus sieben kreuzweise verleimten Brettlagen. Gerahmt wird die Schale von vier kreissegmentförmigen, gewalzten Stahlbögen, die in den Ecken in Stahlrundrohrstützen eingespannt sind. Die 5,5 m langen Stützen lagern auf der Synagogenempore; in horizontaler Richtung sind sie zusätzlich am Betonflachdach gehalten. Die Elemente der doppelt gekrümmten Brettsperrholzschale wurden bei Züblin Timber auf einem Leergerüst kreuzweise verwebt und verleimt, mit Vakuumdruck verpresst und mit einem 3D-Roboter zugeschnitten. Auf der Baustelle wurden die Platten mittels eines ­zen­tralen Gerüstturms in den zuvor montierten Stahlrahmen ­eingepasst, montiert und mit der Schalung ausgesteift. 


www.zueblin-timber.com

Kurze Werbepause

Züblin Timber, Brettsperrholz, Konstruktionen

Foto: Marcus Ebener

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2020
DETAIL 9/2020

Konzept Wohnquartiere

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.