You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Mauerwerksforum 2016 in Berlin, nergieeffizienter und modularer Wohnungsbau

Mauerwerksforum 2016 in Berlin

Dass sich in Deutschland spätestens seit dem vergangenen Jahr die Lage im Wohnungsmarkt nicht nur verschärft, sondern dramatisiert hat, ist bekannt. Nicht umsonst besagen aktuelle Studien, dass hierzulande in den nächsten Jahren ein Bedarf von rund 400.000 neuen Wohneinheiten pro Jahr besteht. Nahezu 150.000 davon sollen neue Wohnungen in mehrgeschossigen Häusern werden, die von Haushalten mit mittlerem und unterem Einkommen angemietet werden können.

Welche Lösungen speziell der Mauerwerksbau bietet, dieser immensen Herausforderung Herr zu werden, ist das Thema des ersten Mauerwerksforums, das am 29. November 2016 in Berlin stattfindet. Vor allem das Thema modulares Bauen mit Mauerwerk wird in interessanten Vorträgen von mehreren Seiten beleuchtet, gilt dies doch als kostensparende und schnelle Maßnahme zur Errichtung bezahlbarer Wohneinheiten.

Breites Themenspektrum und Praxisbeispiele
Initiiert von der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM), der DIN-Akademie und dem Beuth-Verlag, werden Fachexperten unter dem Titel »Energieeffizienter und modularer Wohnungsbau mit Mauerwerk« ihre neuesten Untersuchungen präsentieren. Die Themen reichen dabei von Vergleichen zwischen Massiv- und Leichtbau über Musterstatiken beim modularen Bauen nach Eurocode 6 bis hin zu neuesten Forschungs- und Pilotprojekten zur Planung und Errichtung von Niedrigstenergiehäusern.

Anhand konkreter Praxisbeispiele wird das Thema darüber hinaus veranschaulicht. Insgesamt erwarten die Teilnehmer aus der Wohnungs-, Immobilien- und Baubranche sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik elf interessante Vorträge renommierter Redner.

Wer am Mauerwerksforum 2016 in Berlin teilnehmen möchte, kann sich unter www.dgfm.de den Programmflyer inklusive Anmeldeformular herunterladen.

Für Fragen zum Mauerwerksforum 2016 und zur Anmeldung steht Silke Reinhardt (DGfM) unter Telefon: 030-2535 9640 oder E-Mail: maildo not copy and be happy@dgfmdot or no dot.de gern zur Verfügung. Weitere Informationen zum massiven Bauen mit Mauerwerk gibt es unter www.mauerwerk-mehrgeschossbau.de.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.