You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Meldepflicht für Betreiber von Photovoltaikanlagen

Solaranlage, Photvoltaik
Foto: Steamtalks/flickr

Seit Januar 2009 müssen Betreiber von Photovoltaikanlagen der Bundesnetzagentur Standort und Leistung ihrer Anlage melden. Ansonsten wird der damit erzeugte Strom nicht auf Grundlage des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vergütet.

Die Meldepflicht umfasst Photovoltaikanlagen, die seit dem 1. Januar 2009 neu in Betrieb gegangen sind. Anlagen, die bereits vor diesem Zeitpunkt in Betrieb genommen wurden, sind nicht zu melden.

Zu melden sind der Bundesnetzagentur nur Anlagen, bei denen das Datum der Inbetriebnahme verbindlich feststeht. Die Meldung sollte dann spätestens mit der Inbetriebnahme erfolgen.

Download des Formulars und Erläuterungen

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.