You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Mit Kindern geplant: Spielplatz-Objekt in Londoner Grundschule

Der Entwurf von Asif Khan, dessen Kinder die Chisenhale-Grundschule ebenfalls besuchen, fügt am Rand des vorhandenen Spielplatzes ein doppellagiges Spielobjekt hinzu – eine sanft geschwungene Landschaft unter einer 2,20 m hohen Plattform, die durch einen ­Hügel und zwei Rutschen verbunden ist.

Das Objekt besteht aus einer Lamellenverkleidung, die aus thermisch modifiziertem, amerikanischem Tulipwood gefertigt wurden, und einer Plattformkonstruktion aus thermisch modifizierter Esche. Tulipwood ist aus ökologischer Sicht sinnvoll, da das Holz schneller nachwächst, als es geerntet wird. Esche wird bereits verarbeitet thermisch modifiziert. Beide Holzarten sind leichter als die traditionellen Harthölzer wie Eiche, weshalb auch die Gesamtkonstruktion leichter wurde. Die Leisten vermitteln den Kindern ein Gefühl der Geborgenheit und des Rückzugs, während die Lehrer immer noch in alle Teile der Struktur Einblick haben.

Asif Khan traf sich regelmäßig mit der Schulleiterin und dem Schulrat und alle Kinder der Schule konnten in Worten und Bildern ihre Vorstellungen zum Ausdruck zu bringen. Eine wichtige Erkenntnis war, dass sich die Kinder nicht nur Räume zum Spielen, Herumtoben, Klettern und Verstecken wünschten, sondern auch, um sich zurückzuziehen und mit Freunden zu reden. Ahec unterzieht das Objekt einer Cradle-to-Grave-Lebens­zyklusanalyse, die auch an der Schule als Unterrichtsstoff genutzt werden kann.

Weitere Informationen: American Hardwood Export Council, UK–London

Kurze Werbepause

Chisenhale-Grundschule in London

Foto: Hèléne Binet, GB–London

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2016
Konzept: Bürogebäude

Konzept: Bürogebäude

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.