You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Mobile Videosprechstelle

Gebäudekommunikation für Hörbehinderte

Barrierefreies Bauen beinhaltet neben Maßnahmen wie Rollstuhlrampen auch Gebäudekommunikation für Hörbehinderte. Das von http://www.siedle.de/http://www.siedle.de/Siedle entwickelte Kommunikationssystem »Scope« dient auch als Festnetztelefon. Leuchtende Symbole zeigen an, was Hörbehinderte nicht wahrnehmen können. Eine induktive Ankopplung schickt akustische Signale der Gegensprechanlage zudem direkt auf das Hörgerät.


Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2014

Innenraum und Licht

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.