You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Möglichkeitsräume: maria flöckner und hermann schnöll

Die Initiative Architektur widmet jährlich eine Ausstellung jungen Architekturbüros aus Salzburg. Ab dem 16. November 2012 werden die Projekte des Architektenteams Maria Flöckner und Hermann Schnöll vorgestellt. Sie präsentieren nicht nur ihre bekannten, gebauten Objekte, sondern vor allem die nicht umgesetzten, aber "möglichen" Räume, die ebenso zum Werk eines jeden Architekten gehören.

Ort: Initiative Architektur Salzburg
Eröffnung: 15. November 2012, 19 Uhr
Dauer: 16. November bis 21. Dezember 2012

Möglichkeitsräume: maria flöckner und hermann schnöll
»Möglichkeitsraum«, Foto: Hermann Schnöll

„Die wesentliche Qualität ist die Anmaßung, zugleich ein Gefühl umfassender Verantwortlichkeit und Zuständigkeit, an den verschiedensten Stellen, in verschiedenste Projekthegemonien korrigierend und kritisierend einzugreifen – nach genauer Anhörung des Sachverhalts – konstruktive Lösungsvorschläge vorzulegen und diese gegen die Schwerkraft durchzusetzen.“
Mit dieser Charakterisierung hat Wolfgang Tschapeller einmal treffend die Architektur von flöckner und schnöll beschrieben, die nun erstmals in einer Einzelausstellung vorgestellt wird.

Kinder- und Jugendhort Taxham, Foto: Stefan Zenzmaier
Haus T, Foto: Stefan Zenzmaier
Salzachsteg Süd, Salzburg, Rendering: floecknerschnoell
Haus 47°40’48”n/13°8’12”e, Foto: Stefan Zenzmaier

Maria Flöckner und Hermann Schnöll gründeten 1998 in Salzburg ihr gemeinsames Atelier. Sie erhielten u.a. den Salzburger Landesarchitekturpreis (2000 und 2008), den Österreichischen Bauherrenpreis (2000), wurden zum Mies-van-der-Rohe-Preis nominiert (2000 und 2009) und waren 2009 im Rahmen des österreichischen Beitrages auf der 11. Architektur Biennale in Venedig vertreten.

Zur Eröffnung findet eine Einführung von Michael Hofstätter (PAUHOF Architekten) statt.

 

Foto: Jana Breuste

Im Rahmen der Ausstellung findet am 30. November 2012 eine Ausstellungsführung und ein Werkgespräch mit Maria Flöckner und Hermann Schnöll statt. Im Werkgespräch mit dem Kulturjournalist Bernhard Flieher erläutern die Architekten die in der Ausstellung vorgestellten Projekte: Entwicklungsstränge, Beweggründe und Projektverwandtschaften werden näher betrachtet. Beginn: 16 Uhr.

Weitere Informationen

www.floecknerschnoell.com
www.initiativearchitektur.at

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.