You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Mut zur Innovation: Wein und Architektur in Stuttgart

Nach der ausnehmend guten Resonanz im letzten Jahr lud DETAIL auch im Herbst 2013 gemeinsam mit dem Unternehmen Zehnder zur Neuauflage von „Wein & Architektur“ ein. Eine ausgewählte Gruppe von Architekten und Innenarchitekten aus dem Raum Stuttgart durfte sich diesmal über die Einladung zu „Bella Italia Weine“ freuen.

Gäste von "Wein und Architektur" 2013

Die atmosphärische Location, gestaltet vom renommierten Designstudio Ippolito Fleitz Group, bot einen optimalen Rahmen für die beiden Vorträge und die anschließende Wein-Degustation bei italienischen Spezialitäten. Geschäftsführer Donat Feser gab mit einer kurzen Übersicht über die Historie und das heutige Produktportfolio von Zehnder einen ersten Einstieg in das Thema des Abends: Tradition und Innovation. Gastreferent Heiko Gruber vom Planungsbüro i21 aus Rüdesheim verfolgte in seinem Vortrag einen etwas anderen Ansatz und zeigte den Gästen, dass Tradition und Innovation nicht immer harmonisch miteinander verbunden sein müssen. Für ihn bedeutet jede Neuerung auch Risiko und zuweilen nicht das Fortsetzen, sondern das bewusste In-Frage-stellen einer Tradition.

Gäste bei "Wein und Architektur"

Er machte dies am Beispiel der Weinguts Tesch deutlich: Für den »jungen Wilden«, der seine Rieslinge zwar traditionell herstellt, aber im Sixpack oder als Unplugged-Version anbietet, konzipierte i21 zur letzten ProWein in Düsseldorf einen Messestand, der Besucher und Mitbewerber erstaunt haben dürfte – nicht Jazz oder Klassik, die gemeinhin mit der Präsentation von Wein assoziiert werden, sondern Rock‘n‘Roll ist Teschs Leidenschaft. Und genau den vermittelte auch die Architektur des Messeauftritts, die an den Backstagebereich einer Konzertbühne angelehnt ist. Geschmeckt hat dieser Imagewandel nicht allen von Teschs ehemaligen Kunden – doch eine Sonderedition für die Toten Hosen und Konzessionen für Rock am Ring und das Wacken Open Air sind mit Sicherheit kein schlechter Tausch.

Alle Fotos:
Henrik Eichin, Stuttgart

Weitere Informationen:
www.zehnder-systems.de
www.innenarchitektur21.de

Heiko Gruber von i21
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.