You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Nach Manhattan jetzt Chicago

Burnham Pavillion von UNStudio in Chicago
Visualisierung: UNStudio

Für den Millenium Park in Chicago entwarf UNStudio nach dem Pavillon in Manhattan nun einen temporären Pavillion, der von Juni bis Oktober 2009 dort zu sehen sein wird. Im Zentrum des Parks zwischen Lake Michigan und der Michigan Avenue gelegen, soll der Pavillon verschiedene städtische Bereiche und Dimensionen verbinden.

Das temporäre Gebäude soll die Parkbesucher zum Entdecken und Erkunden einladen und ein Fixpunkt im Park werden. Man soll einfach hindurch laufen und die verschiedenen Ausblicke genießen können. Das Dach steht auf drei Punktstützen, die sich aus der Dachfläche nach unten formen. Die hochglänzend weiße Skulptur soll nach Ende des temporären Daseins demontiert und als öffentliches Kunstwerk weiterverwendet werden.

Burnham Pavillion von UNStudio in Chicago
Visualisierung: UNStudio

Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass neben UNStudio auch Zaha Hadid Architects einen Pavillion für den Park beisteuern werden. Anlass für die Pavillons ist das 10-jährige Jubiläum des Masterplans für Chicago von Daniel Burnham.

Visualisierung: Zaha Hadid Architects
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.