You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Natürliche Wohlfühlatmosphäre im Dorint Strandresort & Spa Ostseebad Wustrow

Die Naturverbundenheit des direkt an der Ostsee gelegenen Dorint Strandresorts in Wustrow sollte in dessen Spa- und Wellnessbereich auch farblich zum Ausdruck kommen. Rund um das Blau des Wassers dominieren deshalb erdige, sandige und grüne Farbnuancen. Lebendige, kräftige Akzente in Rot, Türkis und Gold ergänzen die Farbpalette. Die Auswahl der Farbtöne erfolgte auf der Grundlage von Feng-Shui-Analysen. Dies sollte eine ausgewogene, angenehme Raumatmosphäre schaffen.

In den Massageräumen sorgen grüne Farbnuancen für eine natürlich wirkende Umgebung. Die Oberflächen wurden in einer stumpfmatten Spachteltechnik (»Capadecor ArteTwin«) ausgeführt, die haptische Reize durch ihre raue Struktur bietet und Assoziationen zu natürlichen Materialien weckt. In Kombination mit Bambusparkett entsteht eine fernöstlich-meditative Stimmung. Im Kosmetikbereich betonen elegante Wandoberflächen mit Perlglanzeffekt die feinsinnige Behandlung.

Die lebendige, abwechslungsreiche Farb- und Formensprache der Badelandschaft im Untergeschoss der Hotelanlage lädt zum ausgiebigen Verweilen ein. Besonders gelungen ist das zentral gelegene Wasserbecken, welches von gold gefliesten Säulen umrahmt wird. Das kontrastreiche Farbenspiel strahlt Lebensfreude aus und unterstreicht somit das Badevergnügen. Der Lese- und Ruhebereich ist besonders gut ausgeleuchtet. Das textil anmutende Glasvlies erweckt Assoziationen an einen Bambushain. Der integrierte Whirlpool wird durch eine spezielle Lichtinstallation inszeniert. Wie unter Sonneneinstrahlung wirkt das Sprudelbad. Die durchdachte Beleuchtung des Badebereichs und die wässrigen, transparenten Farbtöne in Kombination mit wenigen kräftigen Akzenten prägen das Ambiente. Aber auch die vielfältigen Oberflächen machen den Wellness- wie auch den Beautybereich zu einem besonderen Ort. Schimmernde und matte Wand- und Deckenflächen wechseln sich
mit unterschiedlichen Strukturen und Farbigkeiten ab. Gerade diese spannenden Kombinationen verdeutlichen, was ein gutes Farbkonzept ausmacht. Die Gestaltung des Wellness­hotels ist ein Beispiel für eine gelungene Umsetzung der Harmonielehre des Feng-Shui mit sensibel ausgewählten Farbtönen und Materialien. Wohlfühlen und Abschalten fällt hier nicht schwer.

Und damit auch allergiegeplagte Menschen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen befürchten müssen, wurde die mineralische »Sylitol Bio-Innenfarbe« für deckende Beschichtungen verwendet. Durch die allergenkontrollierte Rezeptur sorgt ein Anstrich mit dieser Farbe für ein gesundes Raumklima. Auf Akzentflächen im Wand- und Deckenbereich kam vielfach »Deco«-Lasur in unterschiedlichen Tönungen oder auch transparent mit Perlglanzpigmenten veredelt als schützende Schlussbeschichtung zum Einsatz.

Der Hotelgast kann im Dorint Strandresort in Wustrow verschiedene Farb- und Wohlfühlwelten erleben und spüren, welche Farbstimmungen er als besonders wohltuend empfindet. Zarte Lasuren, lebendige Spachteltechniken, seidener Perlglanz, metallisch schimmernde und matt deckende Oberflächen regen Sinne und Haptik an und sorgen gleichzeitig für Orientierung, Erlebnis und Entspannung. Weitere Informationen: Caparol Farben Lacke 

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2012

Konzept Wohnen im Alter

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.