You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Busch-Jaeger, Schalter, Gebäudeautomation, Smart Home

Neue Akzente für Busch-Jaeger-Schalterprogramm

Mit den neuen Varianten des Schalterprogramms Busch-axcent entspricht der Marktführer für Elektroinstallationstechnik Busch-Jaeger aktuellen Trends in den Bereichen Architektur und Design. Speziell bei designaffinen Kunden erfreut sich Busch-axcent großer Beliebtheit. Hier punktet die Schalterserie mit ihrer schnörkellosen, gradlinigen Formgebung und ausgewogenen Proportionen. Einsatz-Schwerpunkte: der gehobene Wohnungsbau sowie hochwertige Büro- und Gewerbeimmobilien. Die neuen Ausführungen Busch-axcent pur greifen aktuelle Strömungen in der Innenraumgestaltung insbesondere im Hinblick auf die Materialien auf.

Erfolgsprogramm mit neuen Design-Varianten Busch-axcent pur

Die Rahmen für Busch-axcent sind bereits seit 2019 in drei neuen Varianten mit Echtmetalloberfläche erhältlich, die sich im Grau-Schwarz-Segment bewegen: Titan, Platin und Schwarz matt. Jetzt kommen sieben zusätzliche Ausführungen aus hochwertigem Echtglas in den Farben Schwarzglas, Glas Koralle, Glas Sonne und Glas Avocado, Glas Auster, Glas Purpur und Glas Ozean hinzu. Ergänzt wird das Programm außerdem durch die drei besonders exklusiven Varianten Schiefer, Beton und Papier. Hier handelt es sich um echtes Schiefer- bzw. Betonmaterial mit offenporiger Oberfläche sowie um einen interessanten neuen Verbundwerkstoff aus Papier und Harz, der beispielsweise auch bei Möbeloberflächen, Musikinstrumenten und Fassadenverkleidungen zum Einsatz kommt. Wegen der speziellen Oberflächeneigenschaften sind alle Schalterrahmen aus Schiefer, Beton und Papierwerkstoff Unikate. Für die Papierrahmen stehen zwei Farben zur Auswahl: Papierbraun und Papierblau. Busch-Jaeger ist der erste Schalterhersteller, der den Verbundwerkstoff aus Papier und Harz bei einem Schalterprogramm einsetzt.

Die Wippen werden neben dem „klassischen“ Studioweiß jetzt auch in den Ausführungen Studioweiß matt, Anthrazit, Graumetallic, Alusilber und Schwarz matt angeboten. Alle Kunststoff- und Metallrahmen eignen sich für die besonders elegante Flat-Montage von Busch-Jaeger, die in Verbindung mit einem speziellen Montageset dafür sorgt, dass die Rahmen sehr flach auf der Wand aufliegen. Für alle Busch-axcent®-Installationen stehen 1-fach- bis 5-fach-Rahmen zur Verfügung, die horizontal und vertikal angeordnet werden können.

Die Busch-Jaeger Elektro GmbH, innovativer Marktführer für Elektroinstallationstechnik, zählt zu den starken Marken in Deutschland. Das zur ABB-Gruppe gehörende Unternehmen beschäftigt in Lüdenscheid und Aue (Bad Berleburg) rund 1.300 Mitarbeiter. Das Produktspektrum des Unternehmens umfasst rund 6.000 Artikel: vom kompletten Elektroinstallationsprogramm mit Schaltern, Steckdosen, Sondersteckvorrichtungen, Dimmern und Bewegungsmeldern über Türkommunikations-Systeme bis hin zu elektronischen High-End-Produkten für die Gebäudeautomation in Smart Home und Smart Building.

www.busch-jaeger.de

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.