You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Neue Buchreihe: DETAIL Green Books

DETAIL Green Books ?Lebenszyklusanalyse in der Gebäudeplanung?

In der neuen Buchreihe „DETAIL Green Books“ vermittelt DETAIL grundlegendes Wissen zur nachhaltigen Gebäudeplanung. Im halbjährlichen Rhythmus werden künftig Titel zu Themen wie energetische Sanierung, Gebäudezertifizierung, energieeffiziente Fassaden und nachhaltige Gebäudetechnik erscheinen. Den Auftakt bildet der eben erschienene Band „Lebenszyklusanalyse in der Gebäudeplanung“.

Die Anforderungen an Gebäude sind massiv gestiegen. Schon in der Planung müssen ­Themen wie Klimawandel, Ressourcenschonung, demographischer Wandel und Wert­stabilität berücksichtigt werden. Auch der zeit­liche Horizont hat sich erweitert: Neben der Bauphase wird zunehmend der gesamte Lebenszyklus von Gebäuden, einschließlich der Wartung, Instandsetzung und des Rückbaus, zum Gegenstand der Planung.

Das Buch „Lebenszyklusanalyse in der Gebäudeplanung“ vermittelt Planern das notwendige Wissen, um auf den Wandel der Anforderungen zu reagieren. Die Autoren erläutern, wie sich Gebäude im Lebenszyklus ­verhalten und welche Rolle dabei Risiken der Alterung und Obsoleszenz spielen. Sie beschreiben die Methoden der Ökobilanzierung und der Lebens­zyklus­kostenrechnung und stellen die wichtigsten Werkzeuge für die integrale Planung vor. Gebäudebeispiele illustrieren die praktische Anwendung der Lebenszyklusanalyse und zeigen, wie sich Umweltwirkungen und Lebenszykluskosten von Gebäuden bereits in der Planung berücksichtigen lassen. Damit ist dieses Buch nicht zuletzt ein unverzichtbares Hilfsmittel für alle, die sich mit der Nachhaltigkeitszertifizierung von Gebäuden befassen.

Aus dem Inhalt:

1. Grundlagen

Nachhaltigkeit als Ziel und Rahmenbedingung LZ
Neue räumliche Systemgrenzen: Metabolismus des menschlichen Lebensraums
Neue zeitliche Systemgrenzen: von der Wiege bis zur Bahre
Unsicherheiten des Verlaufs des Lebenszyklus

2. Planung im Lebenszyklus von Gebäuden

Der iterative Charakter der Planung
Leistungsorientierte Planung 18
Lebenszyklusorientierte Beschreibung des Gebäudes
Alterung und Wertverlust
Lebensdauerannahmen für Gebäude

3. Ökobilanzierung

Methode der Ökobilanzierung
Ökobilanz von Gebäuden
Baustoffe und Prozesse
Daten aus Ökobau.dat

4. Bewertung der ökonomischen Vorteilhaftigkeit

Lebenszykluskostenrechnung
Ermittlung der Baukosten
Ermittlung von Nutzungskosten
Hinweise zur Berücksichtigung externer Kosten
Wirtschaftlichkeitsrechnung

5. Hilfsmittel für die integrale Planung

Integrale Planung
Grundlagen und Hilfsmittel
Datenmodelle, Datenaustausch und Datenhaltung
Beitrag der Normung
Zertifizierung von Gebäuden

6. Lebenszyklusanalyse in der Praxis: Fallbeispiele und Anwendungsbereiche

Arbeitsmethodik
Beispiel 1: Heinrich-Böll-Siedlung, Berlin
Beispiel 2: Quartier Normand, Speyer
Beispiel 3: Lebenshilfe, Lindenberg im Allgäu
Beispiel 4: Produktionshalle NiroSan, Schmiedefeld
Beispiel 5: Verwaltungszentrum Barnim, Eberswalde
Erweiterte Gebäudebetrachtung

Holger König, Niklaus Kohler, Johannes Kreißig, Thomas Lützkendorf:
Lebenszyklusanalyse in der Gebäudeplanung. Institut für internationale Architektur-Dokumentation, München 2009. 144 S. ISBN 978-3-920034-30-0. € 59,90

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.