You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
La Samaritaine, Paris, Umbau, Gebäudehülle, Fassade, Doppelfassade, Frener & Reifer, Glasdachkonstruktion

Neue Fassaden für La Samaritaine

Im Auftrag des Luxusgüterkonzerns LVMH haben Sanaa und ihre französischen Partnerarchitekten SRA die Samaritaine zu einer Mischung aus Kaufhaus, Kindertagesstätte und Sozialwohnungen umgebaut und erweitert. Im Kopfbau am Quai du Louvre ist ein Hotel nach Entwürfen von Edouard François entstanden.

Gläserne Gebäudehüllen von Frener & Reifer spielten eine Schlüsselrolle in dem Umbauprojekt. Das Südtiroler Unternehmen plante, fertigte und montierte zwei der drei gläsernen Innenhofüberdachungen sowie die gewellte Doppelfassade des Anbaus von Sanaa an der Rue de Rivoli. Die „Ombrelle“ über dem mittleren der drei Höfe ist eine mit Zug- und Druckstäben unterspannte Glasdachkonstruktion, die von einer gerundeten Vertikalfassade umgeben wird.

Im Sanaa-Anbau realisierte Frener & Reifer ein 18 × 20 m großes, frei geformtes Stahl-Glasdach mit Seilunterspannung. Die wellenförmige Glasfassade am gleichen Gebäudeteil ist mit einem verlaufenden Spiegeldruck im Magnetron-Verfahren versehen. Edelstahlkonsolen halten die je 2,7 × 3,5 m großen, gewellten Scheiben an jeweils vier Punkten.

Weitere Informationen unter:
www.frener-reifer.com

La Samaritaine, Paris, Umbau, Gebäudehülle, Fassade, Doppelfassade, Frener & Reifer, Glasdachkonstruktion

Die einzelnen gewellten Scheiben werden über Edelstahl-Konsolen jeweils an vier Punkten gehalten. Foto: Pierre-Olivier Deschamps, Agence VU

La Samaritaine, Paris, Umbau, Gebäudehülle, Fassade, Doppelfassade, Frener & Reifer, Glasdachkonstruktion

Foto: Pierre-Olivier Deschamps, Agence VU

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2021
10/2021

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.