You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
First Cliff Walk Grindelwald

Neue Horizonte erschließen: First Cliff Walk Grindelwald

Sicherheit gepaart mit Eleganz und Langlebigkeit erschließen neue architektonische Horizonte, nicht nur am First Cliff Walk Grindelwald. Die Firma Jakob bietet ihr zertifiziertes Edelstahlnetz »Webnet« dank erweiterter Zulassung nun in Kombination mit Edelstahlrahmen an. Diese maßgefertigten, montagefertigen Elemente, in fast jeder gewünschten Form und Größe sind ein echtes Alleinstellungsmerkmal auf dem deutschen Markt.

Das Webnet wird in ein geschlitztes Rahmenprofil gespannt oder klassisch an ein Rundrohr angebunden. Da die Produkte montagefertig geliefert werden, entfallen für den Monteur aufwändige und teure Arbeiten (keine Spezialkenntnisse erforderlich). Die passenden Rahmenhalter oder Klemmen werden bei Bedarf mitgeliefert. Die einfache und schnelle Installation der Webnet-Rahmen bietet insgesamt eine besonders wirtschaftliche Gesamtlösung: Die Fixkosten erlauben eine sichere Preiskalkulation, der hohe Vorfertigungsgrad spart teure Montagekosten ein.

Die Einsatzbereiche der Webnet-Rahmen sind so vielseitig wie die Architektur selbst. Schließlich wird das Produkt neben architektonischen auch ästhetischen Ansprüchen gerecht: Je nach Lichtverhältnis und Betrachtungswinkel wirken die Stahlseile nahezu unsichtbar. Alle Komponenten bestehen aus hochwertigem, korrosionsbeständigem Edelstahl der Werkstoffgruppe AISI 316 und eignen sich sowohl für den Innen-, als auch für den Außenbereich.

Die erweiterte bauaufsichtliche Zulassung durch das DIBt (Deutsche Institut für Bautechnik) erlaubt dem Hersteller auch eine größere Materialvielfalt: So gibt es nun unterschiedliche Netzvarianten – mit und ohne Hülsen – und mehrere Befestigungsmöglichkeiten: Rahmenklemmen, werkseitige Lochbohrungen oder Laschen.


Zur Wahl stehen runde und quadratische Rahmenprofile. Die Maschenweite und die Belastbarkeit der Netzstruktur lassen sich durch die Auswahl verschiedener Seildurchmesser flexibel den jeweiligen Sicherheitsansprüchen anpassen.

 

Ausführlichere Informationen finden Sie auch auf der Website des Schweizer Unternehmens Jakob AG

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.