You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Neue Schleusenanlagen für den Panamakanal

Kapazitätssteigerung
Ziel der gigantischen Baumaßnahmen ist, die Kapazität der weltweit wichtigsten Wasserstraße zu verdoppeln – exakt hundert Jahre nach der ersten Durchfahrung im August 1914. Nach Fertigstellung der neuen Schleusenanlagen Gatun am Atlantik im Norden und Miraflores am Pazifik im Süden können dann auch so genannte Post-Panamax-Containerschiffe die 80 km lange Fahrrinne passieren. Diese sind bis zu 366 m lang und 49 m breit, dadurch lassen sie sich mit über 10.000 Containern beladen.

Panamakanal, neue Schleusenanlagen
Die beiden neuen Schleusen an der Atlantik- und Pazifikseite sorgen für eine Verdoppelung der Kapazitäten des Panamakanals. Grafik: Canal de Panamá Ampliación, PERI GmbH

Zwei riesige Schleusenanlagen
Beide Schleusen weisen mit jeweils 1,5 km Länge außergewöhnliche Dimensionen auf. In drei hintereinander geschalteten Schleusenkammern überwinden die Schiffe 26 m Höhendifferenz, gesteuert durch vier Schleusentoranlagen. Ein neuer Einfahrtskanal an der Pazifikseite und neun riesige, jeweils parallel zur Schleuse verlaufenden Wasserbassins sind weitere Bestandteile der beiden in Stahlbetonbauweise auszuführenden Wasserbauwerke. Für die Bauausführung zeichnen die spanische Bauunternehmung Sacyr Vallehermoso, Impregilo aus Italien, Jan de Nul aus Belgien und Constructora Urbana aus Panama verantwortlich. In drei Jahren werden 4.000.000 m³ Beton und 340.000 t Stahl verbaut, die zu schalende Fläche beträgt knapp 2.000.000 m².

Schalungs- und Gerüstsysteme plant und liefert ein internationales Team von Ingenieuren der PERI Tochtergesellschaften in Spanien, Panama und Italien sowie vom Firmensitz in Weißenhorn/Deutschland. Mit einer Auftragssumme von 24 Millionen US-Dollar ist das der größte Einzelauftrag in PERIs Unternehmensgeschichte.

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.