You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Nevaris 1.1 – AVA zum Mieten

Softwarepaket Nevaris 1.1 von Nemetschek Auer

von Nemetschek Auer
Das Softwarepaket Nevaris 1.1 deckt die Bereiche AVA (Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung), Terminierung, Projektierung und Verwaltung sowie Kalkulation ab und ist sogar GAEB-zertifiziert.

Die neue Version umfasst nun auch den Bereich der Kostenermittlung. Projektkosten können von der frühen Planungsphase bis zur Abrechnung verfolgt werden. Das Programm bietet zudem die Möglichkeit, die Kostenermittlung in allen Phasen graphisch darzustellen. Ebenfalls neu in Version 1.1 sind erweiterte Importfunktionen von Mengen aus dem konzerneigenen CAD-Produkt Allplan. Mit diesen lassen sich ab sofort alle Leistungsverzeichnisse eines Projekts in einem Schritt erstellen und aktualisieren. In der Leistungsverzeichnis-Bearbeitung gibt es Neuerungen wie die sofortige Übertragung der LV-Menge nach Änderung in die Mengenermittlung, die komplette Leistungsverzeichnis-Übernahme per Drag-and-Drop und vieles mehr. Neue Möglichkeiten finden sich auch in der Gestaltung, welche noch einfacheres und intuitiveres Arbeiten direkt im Layout ermöglicht. Nevaris bleibt bei seinem flexiblen Kostenmodell, wobei nur die Nutzung berechnet wird. So lässt sich die Lösung ab 39 Euro monatlich ohne jegliche Bindung nutzen. Die weiteren Preismodelle liegen bei monatlich 49 bzw. 59 Euro mit erweitertem Nutzungsrahmen und Onlinespeicher.

www.nevaris.com,
www.nemetschek-auer.at

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2013

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.