You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Nevaris 1.1 jetzt mit Kostenermittlung

Software Nevaris 1.1 von Nemetschek Auer

Mit Nevaris 1.1 präsentiert Nemetschek Auer eine um etliche Bereiche verbesserte Software. Völlig neu ist die Kostenermittlung. Diese kann mit dem Kostenrahmen begonnen werden, wo auf quantitative Bedarfsangaben wie Nutzeinheiten und Funktionselemente mit Flächen und qualitative Bedarfsangaben zum Bauwerk, gegebenenfalls auch auf Angaben zum Standort, zurückgegriffen werden kann.

Ebenfalls neu in Version 1.1 sind erweiterte Importfunktionen von Mengen aus dem konzerneigenen CAD-Produkt Allplan. Somit lassen sich alle Leistungsverzeichnisse eines Projektes in einem Schritt erstellen und aktualisieren. In der LV-Bearbeitung gibt es Neuerungen wie die sofortige Übertragung der LV-Menge nach Änderung in die Mengenermittlung, die Leistungsverzeichnis-Übernahme per Drag-and-Drop und vieles mehr.

www.nevaris.com

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2013

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.