You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Foto: Ossip van Duivenbode

Nietenbesetzt: Rockmuseum von MVRDV mit COBE

Einmal das Leben eines Rockstars führen, dieser Traum kann im dänischen Ragnarock Museum für Pop, Rock und Jugendkultur verwirklicht werden. Aufstieg und Fall sind die konzeptuelle Grundlage des von MVRDV und COBE entworfenen Gebäudes. So kommt der Besucher im besten Falle stilgemäß in der Limousine vorgefahren und der rote Teppich ist bereits ausgerollt. Über diesen geht es unter der gigantischen Auskragung in das Gebäude hinein. Punktuelle Beleuchtung von oben ermöglicht jedem einen Moment im Blitzlichtgewitter. Unweigerlich kommt danach der kometenhafte Aufstieg – im Museum mit dem Aufzug in die oben liegenden Ausstellungsräume. Dort sind im großen Auditorium auch Performances keine Grenzen gesetzt. Wie so oft folgt auf den großen Erfolg der Fall. Doch ganz am Boden angekommen muss keiner traurig nach Hause gehen. Wie im echten Rockstarleben fängt eine Bar gescheiterte Musiker und beseelte Besucher gleichermaßen auf.

Die Außenhülle ist, genauso wie die Gürtel vieler Rockstars, mit goldenen Nieten besetzt. Eloxiertes Aluminium bildet dabei einen starken Kontrast zu dem von Skatern und Künstlern gleichermaßen genutzten Areal, welches das Museum umgibt. Es gehört zu einer alten Zementfabrik, die im Laufe der nächsten Jahre in ein ganzes Quartier für Rockmusik umgewandelt werden soll. Ragnarock bildet zwar den Eingang zu diesem Areal, die Architekten wollten aber den rohen, informellen Charakter so wenig wie möglich verfälschen. Innen kontrastieren dazu matte, rote Nieten, die an das samtige Futter eines Gitarrenkoffers erinnern.

«Das Museum ist eine Übersetzung von Rockmusik in Architektur. Energie, Auflehnung und klare Statements. Laut und provokativ.», so Jakob van Rijs, Mitbegründer von MVRDV.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.