You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Arbeits- und Wohnräume von Nurus

Nurus zählt zu den Marken, die die Zukunft gestalten

Nurus' Mitgliedschaft im Rat für Formgebung wurde bei einem Pressetermin mit dem Management des Unternehmens verkündet. In seinem Vortrag fokussierte Dinçer Sinici zunächst die Historie von Nurus, die 1927 ihren Anfang nahm und informierte über die aktuellen Aktivitäten des Unternehmens. So habe Nurus Showrooms in München, wo Europas Designherz schlägt sowie Dubai, der Investitionshauptstadt des Mittleren Ostens – laut Sinici wird Nurus bevorzugt für internationale Projekte angefragt, entsprechend das Unternehmensziel, mit jedem Projekt weiter zu wachsen.

Vorstandsmitglied und Gründer des Nurus Design Lab, Renan Gökyay, informierte über die Aufnahme in den Rat für Formgebung: „Jedes Ratsmitglied hat höchste Designexpertise im jeweiligen Bereich – und die Gemeinsamkeit, dass sie als Marken die Zukunft mitgestalten. Mit der Mitgliedschaft im Rat für Formgebung – der von der deutschen Regierung unterstützt wird im Zuge marktwirtschaftlich orientierter Politik – haben wir erneut bewiesen, dass wir ein hervorragendes Designunternehmen sind und damit auch unseren Platz unter den zukunftsgestaltenden und -weisenden Unternehmen eingenommen haben.“ Neben der Aufnahme in den Rat für Formgebung wurde Renan Gökyay auch in die Jury des Rats für Formgebung eingeladen, die sich aus 22 Designexperten zusammensetzt.

Weitere Informationen erhalten Sie HIER

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.