You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Offenheit und Transparenz: Berufsschule in Wien

Als letzter Baustein schließt der Neubau von AllesWirdGut die Blockrandbebauung in der Embelgasse in Wien. Subtil und gleichsam markant fügt sich die Berufsschule für Verwaltungsberufe in die städtebauliche Umgebung ein. Die transparente Fassadengestaltung gewährt uneingeschränkte Einblicke von außen und lässt den Schulalltag zum Bestandteil des öffentlichen Lebens werden.

Architekt: AllesWirdGut, Wien
Ort: Embelgasse 46, 1050 Wien

AllesWirdGut Architektur, Guilherme Silva Da Rosa, Wien, Berufsschule
Foto: Foto: AllesWirdGut Architektur / Guilherme Silva Da Rosa

Wie ein langgezogenes Schaufenster öffnet sich die Sockelzone des Schulgebäudes zum Straßenraum. Die riesigen Glasflächen ermöglichen Einblicke durch die Eingangshalle bis hin zum begrünten Schulhof auf der innenliegenden Hofseite. Das transparente Erscheinungsbild der Berufsschule soll Bürgernähe, Offenheit und Transparenz nach außen hin demonstrieren.

AllesWirdGut Architektur, Guilherme Silva Da Rosa, Wien, Berufsschule
Foto: AllesWirdGut Architektur / Guilherme Silva Da Rosa

Auch die schulischen Aktivitäten in den Obergeschossen sind im Straßenraum präsent: Setzkastenartige Fensteröffnungen lassen das interne Geschehen zum Teil der Fassade werden. Die unregelmäßig unterteilten Öffnungen sorgen für eine spannende Rhythmisierung der äußeren Hülle sowie eine subtile Integration in die städtebauliche Umgebung.

AllesWirdGut Architektur, Guilherme Silva Da Rosa, Wien, Berufsschule
Foto: AllesWirdGut Architektur / Guilherme Silva Da Rosa

Die Schüler betreten die Berufsschule über ein großzügiges, zweigeschossiges Foyer, welches Licht und Luft des begrünten Hofgartens in das Innere des Gebäudes holt. Von hier aus gelangt man zu den Klassenräumen über eine kaskadenartig geformte Treppenanlage, die die ersten drei Geschosse verbindet. Entlang der Treppe gruppieren sich übergeordnete Funktionsbereiche wie eine Bibliothek, Studier- und Leseräume.

AllesWirdGut Architektu, Wien, Berufsschule
Schnitt, Grafik: AllesWirdGut Architektur
AllesWirdGut Architektur, Guilherme Silva Da Rosa, Wien, Berufsschule
Foto: AllesWirdGut Architektur / Guilherme Silva Da Rosa

Die an der Straßenseite gelegenen Klassenzimmer öffnen sich mittels transparenter Trennwände zur hofseitigen Erschließungszone und lassen so einen weitläufigen, übergangslosen Arbeits- und Kommunikationsbereich entstehen. Der begrünte Innenhof kann von den Schülern während ihrer Pausen als sonniger Aufenthaltsbereich genutzt werden. Ergänzend dazu gibt es im zweiten Obergeschoss in unmittelbarer Nähe zu den Klassenzimmern eine weitere Terrasse.

AllesWirdGut Architektur, Wien, Berufsschule
Grundriss Erdgeschoss, Grafik: AllesWirdGut Architektur
AllesWirdGut Architektur,Wien, Berufsschule
Grundriss Regelgeschoss, Grafik: AllesWirdGut Architektur
AllesWirdGut Architektur, Guilherme Silva Da Rosa, Wien, Berufsschule
Foto: AllesWirdGut Architektur / Guilherme Silva Da Rosa
AllesWirdGut Architektur, Guilherme Silva Da Rosa, Wien, Berufsschule
Foto: AllesWirdGut Architektur / Guilherme Silva Da Rosa

Die Intention der Architekten, »das Lernen wieder zum Bestandteil des öffentlichen Lebens zu machen« scheint sich durch ihr Projekt voll und ganz zu erfüllen. Die raffiniert gestaltete Fassade lässt die Berufsschule nicht nur zu einem außergewöhnlichen, optischen Blickfang in der Embelgasse werden, sondern lässt den internen Schulalltag und das öffentliche Geschehen auf der Straße wechselseitig miteinander verschmelzen.

AllesWirdGut Architektur, Guilherme Silva Da Rosa, Wien, Berufsschule
Foto: AllesWirdGut Architektur / Guilherme Silva Da Rosa

Projektangaben:

Baubeginn: September 2013
Fertigstellung: Februar 2015
BGF: 5.820 m²
Projektleitung: Martin Brandt, Johannes Windbichler
Mitarbeit: Alexander Mayer, Christian Zotz, Johann Wittenberger, Isabel Espinoza Tratter

Den Wettbewerb hatten AllesWirdGut im Frühjahr 2011 gewonnen, DETAIL berichtete.

Stichworte:

Aktuelles Heft

DETAIL 9/2017
DETAIL 9/2017, Konzept, Mischnutzungen

Konzept: Mischnutzungen

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige