You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Organisch inspiriert

Der italienische Hersteller Glass 1989 hat in sein Badezimmerprogramm »Home Wellness« unter anderem die neue frei stehende Wanne »Oyster« aufgenommen. Die elliptische Form mit asymmetrischer Ansicht geht nach unten fließend in einen Sockel über. Charakteristisch ist auch das Außenmaterial »Ecomalta« mit natürlichen Inertstoffen wie Quarz, Sand und Marmor, die eine authentische Oberflächenstruktur in der Farbe »Schwarz Roma« erzeugen.

Weitere Informationen: Glass 1989 S.r.l., Oderzo (IT)

Kurze Werbepause

Wanne »Oyster« von Glass 1989

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2017
Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.