You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Otto Chemie

BAU 2013: Hybrid-Klebstoff Ottocoll HiTack von Otto Chemie

Der neue, fließfähige Hybridklebstoff »Ottocoll M 590« von Otto Chemie zeichnet sich aus durch einen sehr guten Verlauf (selbstnivellierend). Er verbindet vollflächig Holz, Holzwerkstoffe, Glas, Metalle, Kunststoffe, mineralische Untergründe, brandgeschützte Bauplatten und vieles mehr. Er haftet sehr gut auf den genannten Untergründen, und dies auch bei Wasserbelastung. Er ist geruchsarm, witterungs- und alterungsbeständig, frei von Silicon und anstrichverträglich nach DIN 52452. Eine extrem hohe Anfangshaftung charakterisiert den neuen 1K-Hybrid-Klebstoff »Ottocoll HiTack«. Er wurde für spannungsausgleichende Klebungen unterschiedlicher Materialien und bei dynamischen Belastungen konfektioniert. Neben den oben genannten Werkstoffen klebt er Naturstein und Keramik und kann daher für die Montage u.a. von Fensterbänken oder Treppenstufen verwendet werden. Als Messeneuheit zur BAU 2013 präsentiert Otto Chemie zudem das erweiterte Farbspektrum des Premium-Naturstein-Silicons »Ottoseal S 70«, das nun auch in mattem Finish erhältlich ist.

www.otto-chemie.de
Stand A5.410

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 12/2012

Hybride Konstruktionen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.